Take That-Sänger Mark Owen kündigt Solo-Album an

Am 10. Juni kommt 'The Art of Doing Nothing'

Robbie Williams, 39, ist derzeit Vollzeit-Papa, Howard Donald, 44, versucht sich in Deutschland als Tanz-Juror, Gary Barlow, 42, legt eine wohlverdiente Pause ein - und was macht das vierte Mitglied von Take That? Fans der Band dürfen sich freuen, denn:

Mark Owen, 41, hat ein Solo-Album angekündigt! Es ist zwar bereits das vierte Album, das er alleine aufgenommen hat, aber das erste seit acht Jahren.
"The Art of Doing Nothing" ("Die Kunst, nichts zu tun") wird am 10. Juni veröffentlicht und keiner ist aufgeregter, als der Sänger selbst:

"Ich habe Momente, in denen ich sehr begeistert bin vom neuen Album, zwei Sekunden später folgt panische Angst. Das passiert jeden Tag etwa hundertmal!", vertraute sich Owen der BBC an.

Der Brite wurde im vergangenen Sommer zum dritten Mal Vater, nachdem seine Frau ihm zwei Jahre zuvor seine Seitensprünge verziehen hatte.