Ja Rule wurde aus dem Gefängnis entlassen

Nach zwei Jahren endlich frei!

Ein großer Schock war es besonders für alle Fans, als Ja Rule, 37, ins Gefängnis musste. Dort verbrachte der Rapper zwei Jahre und wurde nun vorzeitig entlassen.

Wegen guter Führung durfte Ja Rule die schwedischen Gardinen bereits gestern, 07. Mai, gegen die aus dem eigenen Haus eintauschen. Seine Frau holte den 37-Jährigen aus dem New Yorker Knast "Ray Brook Federal Prison" ab.

Ja Rule musste sich 2011 für illegalen Waffenbesitz und Steuerhinterziehung verantworten. In den USA werden diese Vergehen sehr hart bestraft - auch Ja Rule, der ein bekanntes Gesicht in der Rap-Szene ist, musste die normale Strafzeit von zwei Jahren verbüßen.

Doch richtig frei ist Ja Rule auch jetzt noch nicht: Bis Juli 2013 muss er eine Art Hausarrest absitzen und elektronische Fuß-Fesseln tragen.

Themen