30 Pfund in 6 Wochen - Holly Madison sagt dem Babyspeck adé

Mit Korsett und einer 1100-Kalorien-Diät purzelten die Kilos

Wow, nur sechs Wochen nach der Geburt ist Holly Madison wieder rank und schlank Holly Madison Die Ex von Hugh Hefner kurz nach der Geburt mit ihrer kleinen Rainbow

Meine Güte! Nur sechs Wochen nach der Geburt ihrer Tochter Rainbow zeigt sich Ex-"Playboy"-Bunny Holly Madison, 33, komplett erschlankt. 30 Pfund - also 15 Kilo - sind bislang gepurzelt. 

Wie ist das überhaupt möglich?  

Der "Life& Style" hat die Ex von Hugh Hefner nun verraten, wie sie es geschafft hat, so schnell abzuspecken. Holly setzte hauptsächlich auf ein Korsett und eine 1100-Kalorien-Diät.

"Kimberly Snyder's Beauty Detox Foods" hat Holly dabei geholfen, effektiv abzunehmen und trotzdem gesund zu leben.

"Wen kümmert es, dass ich noch zehn Pfund abnehmen muss. Ich bin wirklich gesund und hab alles getan, was ich tun konnte. Ich bin sehr stolz darauf, wie ich jetzt aussehe", so die Neu-Mama zufrieden.

Trotzdem habe sie es nicht übertrieben, wie die 33-Jährige betont: "Es ist ja nicht so, dass ich nicht auch mal an dem ein oder anderen Tag getrickst oder bei 'Taco Bell' gehalten habe, als ich vom Arzt kam", gibt sie zu. Und ergänzt: "Ich habe mich aber dann gesund ernährt, weil ich wusste, dass all das mit der Gesundheit meines Babys einher geht."

Zudem trug sie Tag und Nacht ein Taillenmieder - ein ziemlich unangenehmes Hilfsmittel, das jüngst auch Jessica Alba half, der Babypfunde Herr zu werden. Die Disziplin hat sich also gelohnt - aber ein kleines bisschen mehr Zeit hätte sich das Ex-Playmate trotzdem geben können für den traumhaften After-Baby-Body...