Joe Wright wird Regisseur bei 'Fifty Shades of Grey'

Er ist heißer Kandidat für die Erotik-Verfilmung

Die Gerüchteküche über die "Fifty Shades of Grey"-Verfilmung brodelt weiter. Während die Hauptdarsteller noch immer nicht bekannt sind, ist zumindest der Regie-Posten so gut wie besetzt. Heißester Anwärter: Joe Wright.

Zwar konnte sich auch Regisseur Gus Van Sant bereits für den Film begeistern - er drehte sogar schon einen Testfilm mit Alex Pettyfer - allerdings kommt nun ein anderer Name ins Rollen: Joe Wright.

Der 40-jährige Erfolgsregisseur ("Anna Karenina", "Stolz und Vorurteil" oder "Abbitte") konnte in der Vergangenheit schon viel Lob für seine Arbeiten einstecken und kennt sich bestens mit Literaturverfilmungen aus. Und laut "Hollywood Reporter" ist der Brite auch der heißeste Anwärter auf die Verfilmung des Romans.

Wird er sich auch an den Bestseller von E L James trauen? Die Produktionsfirma Universal zumindest hofft sehr auf die Zusage von Wright. Und solange dieser Posten noch nicht besetzt ist, wird es auch kein Casting für die Hauptrollen geben.

Ganz zum Unmut der ungeduldigen Fans …