Miley Cyrus will Liam Hemsworth zu Paartherapie überreden

Liam versteht sie nicht mehr

Miley Cyrus, 20, trägt zwar ihren Verlobungsring nicht mehr und ihr Kumpel Snoop Lion, 41, hält die Beziehung zu Liam Hemsworth für beendet, aber die Sängerin ist noch nicht bereit, die erste große Liebe ihres Lebens einfach abzuschreiben. Miley soll derzeit versuchen, Liam Hemsworth, 23, zu einer Paartherapie zu überreden.

Ein Freund verriet der amerikanischen "InTouch", die Sängerin hoffe, ein Therapeut könnte ihre komplizierte Beziehung retten. Sie sei sich bewusst, dass Liam bereits mit einem Fuß aus der Tür sei und sie schnell handeln müsse, wenn sie ihn weiterhin in ihrem Leben haben möchte.

Zwischen dem On-/Off-Paar kriselt es gewaltig, seit Liam bei den diesjährigen Oscars ein Techtelmechtel mit der "Mad Men"-Darstellerin January Jones, 35, nachgesagt wurde. Der australische Schauspieler soll überfordert davon sein, dass Miley sich innerhalb kürzester Zeit stark verändert hat.

"Er versteht all die Veränderungen in ihrem Leben nicht und fragt sich, ob sie noch das gleiche Mädchen ist, in das er sich einst verliebte", plaudert die Quelle weiter. Miley sieht die letzte Rettung nun in professioneller Hife.

Ob sie es schaffen wird, ihren Freund zu überreden, ist allerdings fraglich...Liam soll stark von seinen Brüdern beeinflusst werden, die gegen eine Versöhnung mit Miley sind.