Denise Richards will kein Geld für Brooke Muellers Kinder

Sie schlägt Charlie Sheens finanzielle Unterstützung aus

Nachdem Charlie Sheens, 47, Ex Brooke Mueller, 35, in der vergangenen Woche wegen anhaltender Drogenprobleme das Sorgerecht für ihre gemeinsamen Söhne Bob und Max, 4, entzogen wurde, befinden sich die Kids derzeit in der Obhut von Denise Richards, 42.

Wie das Online-Portal "radaronline" berichtet, soll der "Anger Management"-Star seiner zweiten Ex-Frau nun höhere Unterhaltszahlungen angeboten haben, solange sie sich um seine Zwillinge kümmert. Dieses Angebot hat die Schauspielerin nun dankend abgelehnt!

Sheen zahlt Richards für ihre gemeinsamen Töchter Lola, 7, und Sam, 9, eine monatliche Summe von rund 55.000 $ (ca. 42.000 Euro). Seine Ex Brooke Mueller hat den gleichen Betrag für ihre Söhne erhalten. Da sich Richards nun um vier seiner Kinder kümmert, sei eine entsptechend höhere Zahlung nur angebracht - so Sheens Sicht der Dinge. 

Ein Insider verrät: "Charlie ist sehr großzügig und wollte sichergehen, dass Denise mit seinen Zwillingen nicht finanziell überlastet ist. Denise war dankbar für das Angebot, aber hat es abgelehnt, da sie die finanziellen Mittel hat, um selbst für sie sorgen zu können. Sie macht es nicht des Geldes wegen."