Ashton Kutcher & Demi Moore- 10 Mio. Dollar Scheidungsstreit

Dabei sind sie bereits seit November 2011 getrennt!

Bei Geld hört die Freundschaft auf – Demi Moore, 50, und Ex Ashton Kutcher, 35, sollten sich inzwischen eigentlich nicht mehr in den Haaren liegen, immerhin sind sie seit Ende 2011 kein Paar mehr, trotzdem können sie sich nicht auf die Bedingungen ihrer Scheidung einigen. Im immer noch vorherrschenden Rosenkrieg soll es um satte zehn Millionen Dollar gehen (ca. 7,8 Mio. Euro)!

Moore kämpft nun um einen Millionenbetrag, den Kutcher durch seine angebliche Beteiligung an einem Unternehmen locker abdrücken könne. 

Die Technologie-Start-Up-Firma, die der "Two And A Half Men"-Star zusammen mit Madonnas Manager Guy Oseary und dem Milliardär Ron Burkle gegründet hat, soll 100 Millionen Dollar (ca. 77.8 Mio. Euro) wert sein.

Geld abgeben? Das kommt für Ashton gar nicht infrage. Obwohl ihm 20 Prozent des Unternehmens gehören, versichert er, dass er die Einnahmen erst nach dem Beziehungs-Aus mit Demi kassierte.

"Ashton und Demi sind immer noch nicht geschieden und sie haben sich auf keine Vereinbarung geeinigt, obwohl sie schon seit über einem Jahr verhandeln," so ein Insider gegenüber amerikanischen Medien.

2003 fanden Demi und Ashton zueinander, woraufhin sie 2005 heirateten. Die knapp 15 Jahre Altersunterschied schienen sie nie zu stören. Nach ihrer Trennung kam Kutcher mit seiner Serien-Kollegin Mila Kunis zusammen. Moore hangelt sich aktuell von einer Beziehung zur nächsten. So glücklich scheint sie nicht zu sein, weshalb sie sicherlich auch auf Rache pocht – Kutcher soll bezahlen.