Ricardo Bielecki über die Beziehung zu Lisa Wohlgemuth

'Ach Quatsch!'

Fast jede Staffel finden zwei "DSDS"-Kandidaten zueinander – dieses Jahr waren das Lisa Wohlgemuth, 21, und Erwin Kintop, 17. Doch dieser wurde schnell per SMS abserviert. Anschließend munkelte man, ob das an seinem ehemaligen Mitstreiter Ricardo Bielecki, 20, liegen könnte, denn der solle Lisa sehr nah gestanden haben. Nun meldet sich der "DSDS"-Drittplatzierte zu Wort und räumt mit den Gerüchten auf!

Gegenüber "klatsch-tratsch.de" erklärte er: "Ach Quatsch! Erwin hat mich auch gefragt, ob da was zwischen uns ging, aber ich meinte nur, ‘sag mal bist du bescheuert oder was?‘."

Erwin sei einfach immer eifersüchtig gewesen, erklärt Ricardo. "Schon alleine, wenn ich mit nur Lisa geredet habe. Das ging schon so weit, das ich ihm zuliebe Lisa komplett aus dem Weg gegangen bin. Zum Beispiel beim Essen, habe ich immer einen Bogen um sie gemacht." 

So richtig wütend ist Bielecki auf Erwin aber nicht. Seiner Meinung nach sei er einfach noch zu jung und konnte mit der Situation noch nicht umgehen. Mit der Trennung habe Ricardo nach wie vor nichts zu tun. Er und Lisa sind nur gute Freunde, versichert er.