'DSDS'-Eklat - Georgina kippt Jürgen Milski Wein ins Gesicht

Es war ihre Rache für ein 'Kopfgeld', das er auf sie aussetzte

Georgina ist wütend und zeigt das, indem sie Jürgen ein Glas Wein ins Gesicht kippt Hier setzt sie das Glas an Noch keinen Wein in der Hand - Georgina Fleur bei der Jürgen Milski hat die Rechnung bekommen

OMG! Hatte Georgina Fleur, 23, etwa jetzt einen Totalausfall? Ständig gibt es Negativschlagzeilen um das Reality-Sternchen. Wie die "Bild" jetzt berichtet, hat sie dem Ex-"Big Brother"-Kandidaten und Ballermann-Promi Jürgen Milski, 49, auf der "DSDS" -Aftershowparty ihren Weißwein ins Gesicht geschüttet! Na, sowas macht man aber nicht...

Georgina hatte allerdings triftigen Grund. Bevor die "Bachelor"-Göre nämlich beim "Promi-Boxen" antrat, setzte der diesjährige "Let's Dance"-Kandidat auf seiner Facebook-Seite 2.500 Euro an ihre Gegnerin Jazzy, 37, aus, wenn diese die Rothaarige in der ersten Runde K.O. haut. Was sie nicht schaffte, aber gewonnen hat sie trotzdem...

Auch nicht gerade die feine Art. Jeder andere hätte das vermutlich ignoriert, doch nicht so Georgina. Beim ersten Wiedersehen auf der Party ging die Dschungelzicke dann auf Jürgen zu und konfrontierte ihn.

„Ich hab’ die gar nicht verstanden, weil die schon so gelallt hat“ erinnert sich Jürgen. „Dann hab’ ich ihr gesagt, dass ich zutiefst traurig bin, dass ich die 2500 Euro nicht zahlen musste. Da ist sie ausgerastet.“ Irgendwie verständlich.

Doch wir werden den Verdacht auch nicht los, dass unsere Georgina die Situation auch für ihre eigene PR nutzte - im Video entscheidet sie sich schlagartig für die Wein-Aktion, als sie die Kamera bemerkt...

Hier geht's zum Video