Sarah Connor: Hat Diego nur mit ihr gespielt?

Schon wieder ohne Mann

Sarah Connor: Hat Diego nur mit ihr gespielt? Nach leidenschaftlichen Treffen kehrt Fußballstar Diego Ribas de Cunha zu seiner Freundin nach Brasilien zurück...

Eine Affäre mit Fußballer Diego? Wochenlang kam ihr zu diesem Gerücht kein Wort über die Lippen. Dann der endgültige Beweis durch diese Bilder: Sarah Connor, 28, und Werder-Bremen-Kicker Diego Ribas da Cunha, 23, knutschend im Hamburger „East“-Hotel. Doch offenbar war das alles andere als der Beginn einer liebevollen Beziehung, denn schon wenig später flog der Brasilianer in seine Heimat. Dorthin, wo seine langjährige Freundin Bruna ­Leticia Moura, 23, auf ihn wartete.

Von Diegos Techtelmechtel in Deutschland ahnt sie offenbar nichts. Und neue Fotos der beiden aus Brasilien geben auch keinen Hinweis darauf, wie es mit Diego und Bruna weitergeht. Wird der Kicker seiner Freundin die Rote Karte zeigen, damit er nach seiner Rückkehr frei für Sarah Connor ist? Oder war die Sängerin für ihn sowieso nur ein leidenschaftliches Gastspiel?

Sarah jedenfalls ist ratlos, wie sie in einem offenen Brief an ihre Fans auf ihrer MySpace-Seite zugibt: „Ich habe zu diesem Zeitpunkt selbst ­viele Fragen. Und auf einige noch keine Antworten.“ Offenbar weiß sie selbst nicht, wie ernst Diego die leidenschaftlichen Treffen mit ihr gemeint hat. Auf jeden Fall stellt Sarah noch klar: „Was ich mache, wenn meine Kinder im Bett sind, ist meine Sache!“ Eine Reaktion auf enttäuschte Kommentare ihrer Fans, die sich in Internetforen über die Liebelei der 28-Jährigen empörten.

Es sind trotzige Worte einer Frau, die schon in der Ehe mit Marc Terenzi, 30, gewohnt war zu bestimmen. Jetzt sitzt sie auf der Reservebank. Eine Position, die sie weder kennt noch mag. Zumal sie sich fragen muss, ob sie am Ende als Gewinnerin in diesem Liebesspiel dastehen wird, oder ob sie mit der Affäre alles verspielt hat. Denn auch Noch-Ehemann Marc, der zwar ständig vehement betont: „Ich werde Sarah immer lieben“, hat die Weichen für ein Leben ohne seine Frau gestellt und sein Herz für eine andere geöffnet. Die Neue an seiner Seite ist Sara Schätzl, 21, die 2007 mehrfach mit Schauspieler Bernd Herzsprung, 66, gesehen wurde. Mit ihr verbrachte Marc jetzt romantische Abende im Europa-Park in Rust.

Der kommentiert die junge Liebe noch nicht, dafür spricht Schätzls Manager: „Es ist alles noch sehr frisch.“ Ein Geständnis zu einer Zeit, in der Sarah besonders verletzlich ist. Nicht zu wissen, was aus ihrem Flirt mit Diego wird, und gleichzeitig zu erleben, wie der Ehemann bei dem Gedanken an eine andere Frau Herzklopfen bekommt. Das tut weh und weckt Eifersucht. Vielleicht hat sie deshalb auch ein extrakurzes Minikleid mit hohen Stiefeln angezogen, als sie Marc vom Flughafen in Bremen abholte. Um von ihm die Bestätigung zu bekommen, die sie gerade braucht …

Kathrin Kellermann