Brooklyn Beckham unterschreibt ersten Profi-Vertrag

Er tritt das schwere Erbe seines Vaters an

Eine Generation löst die nächste ab: Während Profi-Fußballer David Backham, 38, erst in der letzten Woche das Ende seiner Fußball-Karriere verkündete, steht sein Sohnemann Brooklyn, 14, schon in den Startlöchern. Nun hat er seinen ersten Profi-Vertrag unterschrieben. 

Fortan wird er sein Fußballtalent bei den Queens Park Rangers unter Beweis stellen und tritt damit in die großen Fußstapfen seines berühmten Vaters. 

Der Verein aus London ist nur einen Katzensprung von dem Zuhause der Beckhams entfernt, perfekt also für den passionierten Fußball-Spössling.

Ob er das Kicker-Gen von seinem Vater geerbt hat und ihm eine erfolgreiche Fußball-Karriere bevorsteht, werden die kommenden Jahre zeigen. Aber eines ist sicher: Nicht nur England würde sich freuen, eines Tages wieder einen Beckham in seiner Nationalelf spielen zu sehen.