Boyband Blue steckt in finanziellen Problemen - Trotz Tour

Neue Konzerte für den Herbst geplant

Die englische Boyband Blue befindet sich derzeit in Deutschland - heute Abend, 22. Mai, treten sie ihm Rahmen ihrer ausverkauften Comeback-Tournee in Recklingshausen auf. Obwohl ihre Rückkehr in die Musikwelt erfolgreich ist, musste die Band nun aber finanzielle Probleme anmelden.

Ihre Firma Blueworld Ltl. schuldet mehreren Gläubigern hohe Geldsummen, nachdem sie am 1. Mai pleite gegangen war, berichtet "The Sun". Simon Webbe, 35, Duncan James, 35, Anthony Costa, 31, und Lee Ryan, 29, seien nicht in der Lage, Mitgliedern des Fanclubs Geld zu zahlen, wenn sie die Gebühr von bis zu ca. 52 Euro zurückverlangen.

Eine gute Sache hat das Desaster allerdings: Im Oktober soll schon wieder getourt werden. Die Jungs bemühen sich, an alte Erfolge anzuknüpfen. In Deutschland waren sie zuletzt bei "Germany's Next Topmodel" zu Gast, wo sie Heidis Mädels für ihr neues Video engagierten.