'Friends'-Reunion in der 'The Ellen DeGeneres Show'

Jennifer Aniston, Matthew Perry und Courteney Cox zusammen vor der Kamera

Auf diesen Moment haben Millionen Fans weltweit acht Jahre lang gewartet: die "Friends"-Stars Jennifer Aniston, Matthew Perry und Courteney Cox standen wieder gemeinsam vor der Kamera!

Wenn es die Serienproduzenten nicht schaffen, dann macht es US-Moderatorin Ellen DeGeneres eben einfach selbst. Sie hat drei der "Friends"-Hauptcharaktere gemeinsam vor die Kamera bekommen. Herausgekommen ist ein lustiges Video, das folgende Geschichte hat:

Weil Jennifer Aniston, 44, die bevorstehende Show mit Ellen DeGeneres co-moderiert, will sie sich bei ihrem ehemaligen Serienkollegen Matthew Perry Tipps holen, der vor kurzem als Co-Host bei Ellen agierte.

Unangemeldet klopft Jen an seine Tür, die beiden verwickeln sich in eine lustige Diskussion und zum Schluss kommt sogar seine "Friends"-Partnerin und Jennifers beste Freundin Courteney Cox aus seinem Haus heraus.

Vielen Fans wird dieses kurze Wiedersehen mit ihren Lieblingsserien-Stars viel Freude machen, schließlich erhoffen sie sich längst eine Fortsetzung der Serie. Doch die Macher erteilten diesen Gerüchten bereits eine Absage und so müssen wir wohl erstmal mit dieser Mini-Reunion vorlieb nehmen: