Milla Jovovich schockt in Cannes mit Mager-Auftritt

Der 'Resident Evil'-Star ist extrem dünn geworden

Hollywood-Star Milla Jovovich sorgte in Cannes mit schmaler Brust für Aufsehen Erschreckend dünn: Sogar die Rippen stachen hervor Der Milla Jovovich im Blitzlichtgewitter. Allerdings sorgte ihr extremer Gewichtsverlust für vie Aufsehen

Sorge um Schauspielerin Milla Jovovich. Die 37-Jährige erregte bei ihrem Auftritt in Cannes viel Aufsehen. Und das nicht, weil sie so bezaubernd aussah - sondern weil sie erschreckend dünn geworden ist!

Auf der Filmpremiere von "Cleopatra" schritt Milla Jovovich in einem langen Kleid über den Roten Teppich. Doch bei den weit ausgeschnittenen Seiten und dem Rückenteil der Designerrobe stachen deutlich ihre Knochen hervor, ihre Arme sahen aus wie Streichhölzer - von ihrer weiblichen Brust ist nichts mehr zu sehen.

Für viele ein Grund zur Besorgnis. Wieso hat das Model so extrem viel Gewicht verloren? Und wieso zeigt sie es so deutlich?

Bleibt zu hoffen, dass Milla selbst auch sieht, dass sie viel zu dünn ist. Und das sie schnellstens etwas dagegen unternimmt!