Ist Janet Jackson Milliardärin?

Damit hätte sie ihren Bruder Michael überholt

Zurzeit werden Gerüchte laut, dass Sängerin Janet Jackson, 47, ein Vermögen über eine Milliarde US-Dollar angehäuft haben könnte. Doch stimmen die Rechnungen der amerikanischen Presse?

Das Magazin "Variety" will herausgefunden haben, dass sich Janet zu den reichsten Menschen der Welt zählen darf. Damit hätte sie ihren verstorbenen Bruder Michael überholt. Kann das wirklich sein?

Sicher, Janet hat viel Geld im Laufe ihrer Karriere verdient. So zählt das US-Blatt auf: 458 Millionen Dollar (ca. 350 Millionen Euro) durch Konzert-Touren und 304 Millionen Dollar (ca. 240 Millionen Euro) durch Schauspielerei (unter anderem "The Nutty Professor" und "Poetic Justice").

Dazu kommen 260 Millionen Dollar (ca. 200 Millionen Euro) durch Plattenverkäufe und 81 Millionen Dollar (60 Millionen Euro) durch Werbeverträge.

Es ist allerdings so, dass Janet schon seit vielen Jahren im Geschäft ist und diese hohen Einnahmen nicht unbedingt noch auf der Bank haben muss.

Trotzdem ist die Skandal-Sängerin unfassbar reich: Vor wenigen Monaten heiratete die 47-Jährige einen richtigen Milliardär: Mogul Wissam Al Mana. Damit hat Janet in jedem Fall ausgesorgt!