Date mit Jaden Smith - Will Selena Gomez Justin ärgern?

Der 14-Jährige ist ein Kumpel von Bieber

Jaden Smith und Selena Gomez verlassen gemeinsam das Londoner Lokal Jaden Smith wird eigentlich eine Liebschaft mit der Kardashian-Schwester Kylie Jenner nachgesagt Berühmte Eltern: Jaden Smith (2. v.l.) mit Papa Will und Mama Jada Pinkett Smith Sie turteln wieder: Justin Bieber und On/Off-Freundin Selena Gomez

Was geht denn da ab? Justin Biebers On/Off-Freundin Selena Gomez, 20, wurde gestern, 23. Mai, mit dem sechs Jahre jüngeren Promi-Sprössling Jaden Smith, 14, von Paparazzi erwischt. Will sie ihren Liebsten mit Fremd-Flirts etwa ärgern?

Die beiden Jung-Stars wurden beim Dinnieren im marokkanischen Restaurant "Hakkasan" in London beobachtet. 

Beim gemeinsamen Verlassen des Lokals versuchte die Sängerin ihr Gesicht vor den Paparazzi zu verstecken. Das gelang allerdings nur mittelmäßig. 

Läuft da was zwischen den beiden oder war das Treffen rein freundschaftlicher Natur? Immerhin ist Will Smiths Sprössling - dem übrigens eine Liebschaft mit Kim Kardashians Halbschwester Kylie Jenner, 15, nachgesagt wird - ein guter Freund von Bieber

Durchaus möglich, dass die hübsche Brünette ihren Biebs ein bisschen eifersüchtig mit dem Fremd-Date machen wollte. Oder sie wollte Jaden auf den Zahn fühlen, welche Chancen eine "Jelena"-Reunion hätte?

Wie auch immer: Das Beziehungs-Karrussell der beiden bleibt auf Fahrt!