Ben Affleck ist jetzt 'Doktor der schönen Künste'

Seine Leistungen in der Filmindustrie werden geehrt

YEAH! Ben Affleck hat's geschafft - er ist jetzt Doktor! Benni muss verschmitzt grinsen - so lieben wir ihn Nun muss er den Hut in die Luft werfen!

Ben Affleck, 40, bekam nun von der renommierten "Brown Universität" in Rhode Island den Ehren-Doktortitel des "Doctor of Fine Arts (DFA)" übertragen. Der Schauspieler erbrachte besonders tolle Leistungen in der Filmbranche.

So reiht sich der Hollywood-Star in eine Riege anderer großer Namen ein, wie zum Beispiel Daniel Day Lewis, Robert De Niro und Meryl Streep.

Bei der Zeremonie wurde ebenfalls Afflecks humanitärer Einsatz geehrt. Zuletzt konnte das Talent als Regisseur mit dem Film "Argo" die ganze Welt von sich begeistern. Bei den Oscars 2013 wurde er mit dem Preis für den "Besten Film" ausgezeichnet.

Der 40-Jährige trug, ganz wie der Brauch es vorsieht, eine Absolventenmütze und hielt eine kurze, aber unterhaltsame Rede.

Dabei gab er auch einen witzigen Seitenhieb an seinen alten Freund Matt Damon, den er jetzt "in Form von hoher Bildung überholt hat".

Seine Frau Jennifer Garner, 41, dürfte auch stolz sein.

Hut ab, Ben! Wir gratulieren!