'DSDS' - Ricardo Bielecki und Lisa wollen auf Deutsch singen

Der Drittplatzierte arbeitet bereits an seinem Album!

"DSDS"-Siegerin Beatrice Egli, 24, hat es vorgemacht: Deutschsprachige Songs kommen gut an! In Zukunft werden auch Lisa Wohlgemuth, 21, und Halbfinalist Ricardo Bielecki, 20, auf englische Songs verzichten - obwohl Lisa derzeit mit "Heartbreaker" die Charts stürmt. Bielecki verriet im Interview mit "klatsch-tratsch.de" außerdem, dass Lisas Finalsong eigentlich für ihn bestimmt war!

"Klar ist mir bewusst, dass ich bei einem Sieg bei 'DSDS' auch einen Dieter Bohlen-Song hätte singen müssen, aber da ich nun die Wahl habe, habe ich mich für meine Musik entschieden", wird der Sänger zitiert.

Er sieht keinen Grund, auf Englisch zu singen: "Deutsch ist die Sprache, in der ich denke, in der ich schreibe, in der ich lese, liebe und lebe", sagt er leidenschaftlich.

Derzeit arbeitet Bielecki an seinem ersten Album, die Songs dafür schreibt er allein. Zu seinen großen Vorbildern zählen zahlreiche deutsche Musiker - ob Xavier Naidoo oder Unheilig, Ricardo findet, "alle haben ihren Teil dazu beigetragen - und die sind alle für mich echt und vor allem sehr beeindruckend."

Sein großes Ziel sei es, sich vom "DSDS"-Stempel zu lösen. Lisa Wohlgemuth wurde während der Mottoshows stets für ihre Interpretationen deutscher Titel gelobt. Die Rothaarige plant ihr Album momentan und sprach mit "RTL Punkt 6" darüber, dass sie bestimmte Vorstellungen davon hat, in welche Richtung es gehen soll:

"Ich habe sehr viel Lust, auf Deutsch weiterzumachen. Ich hoffe, dass es in nächster Zeit etwas wird."

Wir drücken den Beiden die Daumen!