Jennifer Lopez halbnackt im Familienfernsehen

Es hagelte Beschwerden von entzürnten Eltern

Jennifer Lopez, 43, hat beim britischen "DSDS"-Pendant "Britain's Got Talent" für viel Ärger gesorgt. Die Popsängerin performte ihren neuen Song "Live it Up" und zeigte sich dabei so anzüglich und so viel Haut, dass die britische Medienaufsichtsbehörde Ofcom zahlreiche Beschwerden entzürnter Eltern erhielt.

Lopez trug bei dem Auftritt lediglich knappe Unterwäsche, einen Pelz-Bolero und Overknees, wie man sie am besten von Stripperinnen kennt. Ihr berühmter Hintern war dabei fast vollständig entblößt. Auch auf dem Kurznachrichtenportal Twitter hagelte es wütende Kritik für die schöne Latina, so schrieb ein User:

"Hat Jennifer Lopez verstanden, dass das eine Familienshow ist? Das einzige was fehlte, war die Stange. Bedecke deine Pobacken, bitte!" In weiteren Tweets heißt es, Jennifer sei ein schlechtes Vorbild für die zuschauenden jungen Mädchen und ihr Auftritt sei fast wie ein Pornofilm gewesen.

Juror Simon Cowell, 53, hingegen war begeistert und bezeichnete JLo als "Weltklasse".

Den unangemessenen Auftritt kann man sich hier anschauen: