David Beckham und Tochter Harper – Küsse beim Eishockey

Der große Familienausflug – auch Tom Cruise war dabei!

Der süßeste "Kiss Cam"-Moment aller Zeiten! Am Dienstag, 28.5., als das Los Angeles Kings Play-off-Spiel im vollen Gange war, wurde ein ganz anderes Spektakel zur Hauptattraktion: David Beckham, 38, angereist mit der kompletten Familie, drückte seiner fast zwei Jahre alten Tochter Harper einen Kuss auf die Wange.

Das Bild der bekannten "Kiss Cam", die in Amerika während Spielpausen oftmals auf Pärchen gehalten wird, um sie zum Küssen aufzufordern, wird von dem gesamten Publikum gesehen. 

Und die Reaktion der Kleinen war einmalig! Als Papa David ihr das Küsschen auf die Wange drückte, fing sie an zu lachen und zeigte auf die Kamera. Zucker!

Währenddessen war Mama Victoria, 39, mit dem Rest der Rasselbande beschäftigt, denn auch die drei Söhne der beiden, Brooklyn, 14, Romeo, 10, und Cruz, 8, waren anwesend. 

Zum Beckham-Clan gesellte sich ein weiterer Bekannter der Familie: Tom Cruise. Der 50-Jährige brachte seinen Sohn Connor mit und auch sie hatten sichtlich Spaß an dem Eishockeyspiel; und natürlich dem Kuss…