Madonna eröffnet Fitnessstudio in Berlin

Im Luxusviertel Zehlendorf gibt es bald eine 'Hard Candy'-Filiale

Fitness-Guru Madonna, 54, hat schon Menschen in Santiago de Chile, Moskau und Sydney mit ihren Sportstudios der Kette "Hard Candy" in Form gebracht - als Nächstes ist nun Berlin dran. Dann mal ran an den Speck!

Linn Rödenbeck, die Leiterin des Projekts, sagte gegenüber der "Bild": "Madonna war bereits mehrmals in Berlin und ist begeistert von der Dynamik und Kreativität der Stadt"

Die Sängerin wird ihre deutsche Niederlassung im Luxusviertel "Fünf Morgen" des Stadtteils Zehelendorf aufmachen und ab Mitte September soll man bereits dort trainieren können.

Zur Ausstattung gehören Kraft- und Tanzräume, eine Bar und Lounge, so wie natürlich einen Spa-Bereich mit Pool, in dem die Elitegäste entspannen können.

Es ist bisher noch nicht bekannt, ob Madonna bei der Eröffnung auch persönlich anwesend sein wird. "Wir hoffen, dass es klappt. Zur Not gibt es eine Live-Schaltkonferenz oder Video-Botschaft", beruhigte Rödenbeck.

Auch in Rom wird die "Queen of Pop" ein Studio aufziehen.

Themen