Wird David Beckham jetzt ein Hollywood-Star?

Er kriegt Zuspruch von Sin City'-Produzent Harvey Weinstein

David Beckham, 38, hat unter Tränen seine beeindruckende Fußballkariere beendet und schaut sich nun nach neuen Standbeinen um. Der Engländer träumt angeblich schon lange von einer Laufbahn als Schauspieler - jetzt in die Gelegenheit gekommen, endlich Hollywood zu erobern. Becks kriegt dabei nicht nur von seinem guten Freund Tom Cruise, 50, Zuspruch.

Der amerikanische Produzent Harvey Weinstein, 61, - er ist unter anderem verantwortlich für Kinoerfolge wie "The King's Speech" und "Sin City" - ist sich sicher: Was David Beckham anfässt, wird zu Gold!

"David kann alles sein, was er sein möchte - auch ein Filmstar. Er braucht keine Ratschläge von mir", zitiert "The Sun" den erfahreren Geschäftsmann. Er habe Beckham bereits einige Male getroffen und sei von seinen Talenten begeistert gewesen und ein "wahrer Fan" von Becks.

Beckham konnte sein schauspielerisches Talent bereits in zahlreichen Werbespots beweisen, so zeigte er für "Burger King", wie charmant und gutaussehend man einen Smoothie bestellen kann: