Mit 40 Jahren - Penélope Cruz wird Bondgirl

Die Spanierin wird älteste 007-Gespielin aller Zeiten

Mit 40 Jahren könnte Schauspielerin Penélope Cruz das älteste Bondgirl aller Zeiten werden. Für den 24. Bond-Film steht die Spanierin als Liebhaberin vom britischen Geheimagenten "James Bond" angeblich fest.

Aktuell dürfte sich Penélope Cruz, 39, auf ihre Rolle als Mutter konzentrieren - sie ist hochschwanger und erwartet mit Ehemann Javier Bardem Baby Nummer zwei.

Doch das nächste große Filmprojekt klopft auch schon an und damit könnte die Oscarpreisträgerin Geschichte schreiben. Denn mit 40 Jahren wird sie offenbar zum Bondgirl. Das berichtet Yahoo Movies und beruft sich dabei auf eine dem Projekt zugehörige Quelle.

Die Dreharbeiten sollen im nächsten Jahr beginnen, bis dahin hat die Spanierin ihre Babypfunde sicherlich verloren. "Sie ist schon nach ihrem ersten Kind sehr schnell wieder in Form gekommen und es besteht kein Zweifel daran, dass sie das wieder schafft", erklärt eine Quelle.

Die Entscheidung auf Penelopé, deren Ehemann Javier Bardem in "Skyfall" den Bond-Bösewicht spielte, sei gar nicht schwer gewesen:

"Sie wird ein großartiges Bond-Girl sein. Bond-Girls haben Köpfchen und sind sexy - das trifft total auf Penélope zu!"
 
Am 28. April 2014 feiert sie ihren 40. Geburtstag und würde damit den Titel  der britischen Schauspielerin Honor Blackman übernehmen. Sie war 39, als sie an der Seite von Sean Connery in "Goldfinger" (1962) die älteste Liebhaberin des smarten "007" spielte.

Übrigens: die Regie wird erneut Sam Mendes übernehmen, in die Hauptrolle des britischen Geheimagenten schlüpft Erfolgsgarant Daniel Craig.