Justin Timberlake überlässt Nachwuchs dem Schicksal

Weile statt Eile

In einem Interview hat Justin Timberlake, 32, jetzt über Familienplanung gesprochen - er und Ehefrau Jessica Biel, 31, sind in keiner Eile Nachwuchs zu bekommen, sondern überlassen es dem Schicksal.

Neulich erst enthüllte Ryan Seacrest in seiner Radio Show, dass das Paar eigentlich nun für ein Baby plant.

Der "Suit&Tie"-Sänger sprach nun jedoch mit dem "Now"-Magazin und äußerte sich zwar offen zu dem Thema Kinder, aber machte klar, dass nichts in Planung ist : "Ich bin überhaupt nicht gegen die Idee, aber ich habe ja noch etwas Zeit vor mir."

Weiterhin beschrieb er, dass seine Ehe mit der Schauspielerin ihm "Stabilität" und "innere Kraft" gebe. Justin heiratete seine Jessica letzten Oktober in einer privaten Zeremonie.

Für ihn sei Kommunikation ein Grundstein in einer Beziehung. "Das Wichtigste für mich ist, dass wir gut kommunizieren und über absolut alles sprechen können. Es ist wunderschön, solche eine Nähe und Verständnis füreinander zu haben."

Also noch keine kleine Justins in naher Zukunft?