Oma von Gina-Lisa Lohfink ist gestorben

Die 82-Jährige verlor im Kampf gegen den Krebs

Erst vor kurzem ließ sich Party-Girl Gina-Lisa Lohfink den Namen ihrer geliebten Oma Annelie auf den Unterarm tätowieren. Die 82-Jährige ist gestern verstorben...

Annelie litt schon lange an der tückischen Krankheit Krebs. Im fortgeschrittenen Alter wird es heutzutage immer wahrscheinlicher, dass diese Krankheit viele von uns einholen wird.

Gina-Lisas Oma verlor den harten Kampf und verstarb gestern, 03. Juni. Die Ex-"GNTM"-Kandidatin kann diesen Schicksalsschlag kaum fassen und ringt auf Facebook um Worte:

"Heute ist der schlimmste Tag in meinem Leben! Meine Oma ist von uns gegangen, ich habe alles von ihr gelernt! Ich habe bei ihr gelebt und sie hat mir beigebracht immer ein guter & ehrlicher Mensch zu sein und zu allen Menschen gut zu sein, keinem was Böses tun! DANKE Oma Annelie, dass ich die Ehre hatte und Deine Enkeltochter war! Du bist und bleibst der allerbeste Mensch in meinem Leben! Ich liebe Dich von ganzem Herzen."

Dazu postet die Blondine ein tolles gemeinsames Bild mit ihrer Oma. Wir drücken unser herzliches Beileid aus!

Themen