Marcel Remus - 'Arbeiten im Paradies ist ein harter Job'

Der TV-Makler gab OK! einen exklusiven Einblick in seinen Alltag

Marcel Remus, 26, Star-Makler der Vox-Sendung "mieten, kaufen, wohnen", vermittelt luxuriöse Immobilien auf Mallorca. Ein Traumjob? Vielleicht, aber eins auf jeden Fall - knochenhart! Mit unserer Reporterin Edith Löhle verbrachte er einen ganzen Drehtag und konnte auf ganzer Linie punkten.

Was bei Carmen Geiss „Rooobert“ ist, ist bei ihm „Hola, Hola“. So begrüßt mich VOX-Makler Marcel -Remus, 26, auch, als er mich morgens am Hafen von Palma de Mallorca mit seinem schicken Audi abholt. „Wir haben viel vor heute“, warnt er mich und zeigt mir Exposés von zwei luxuriösen Mietobjekten.

In einer Folge von „mieten, kaufen, wohnen“ wird pro Makler ein Kunde abgehandelt, gedreht wird von 9 bis 20.30 Uhr. Fürs Fernsehen wird das aber auf nur rund 20 Minuten zusammengeschnitten. „Du wirst sehen, das ist harte Arbeit“, sagt Marcel. Na ja, meine Arbeit besteht nur darin, aufmerksam zu beobachten und seinen süßen Hund "Buddy" zu sitten.

Marcel beeindruckt mit seiner Professionalität. Trotz Schnupfen liefert er Szene für Szene ab, verhaspelt sich nur ein einziges Mal. Seine Sätze sitzen. Und er weiß seinen Charme einzusetzen – an diesem Tag bezirzt er zwei ältere Damen, die sich auf der Insel das Renten-Relaxen ermöglichen wollen.

Wer denkt, dass alle Beteiligten vorher ihren Text bekommen, der täuscht sich. Es sind keine Schauspieler, sondern normale Leute, die Lust haben, sich vor einer Fernsehkamera nach der Traumimmobilie umzugucken. Ob sie ernsthaftes Interesse daran haben, ist nebensächlich.

Gelacht habe ich mit Marcel, dem Team und den Komparsen hinter der Kamera ohne Ende. Mal sehen, ob ich beim Schauen der Folge ein leises Hundebellen im Hintergrund höre, dann habe ich nämlich mal kurz nicht auf Buddy aufgepasst ...

Übrigens: Die 1000. Folge von Marcel und seinen Makler-Kollegen wird am 6. Juni auf Vox gezeigt!