Jetzt doch! Liam Hemsworth folgt Miley Cyrus auf Twitter

Kommen bald die ersten Liebesbotschaften?

Wie OK! berichtete, hat "Die Tribute von Panem"-Star Liam Hemsworth, 23, seine Twitter-Jungfräulichkeit verloren, obwohl er in der Vergangenheit seine (Ex?-)Verlobte Miley Cyrus, 20, für ihre Selbstdarstellung auf dem sozialen Netzwerk kritisiert hatte. Der Schauspieler sorgte für Verwirrung, weil er Miley nicht folgte - das warf erneut die große Frage in den Raum, ob die beiden denn noch ein Paar sind.

Jetzt sieht es wieder danach aus, als wäre bei Miley und dem Australien alles bester Ordnung, denn der neueste Follower der Sängerin ist der Mann, den sie heiraten möchte. Prominente sowie Normalos "entfrienden" sich bekanntlich gerne auf Social Media-Seiten, wenn sie sich getrennt haben.

Demi Moore, 50, hieß auf Twitter vor dem Liebes-Aus mit Ashton Kutcher, 35, beispielsweise "mrskutcher", bis sie betrogen wurde und sich einen neuen Account zulegte. Popsängerin Rihanna, 24, verabschiedete sich nach einem Eifersuchtsdrama auch via Twitter von Chris Brown, 24.

Noch haben sich Miley und Liam keine Botschaften geschickt, aber es ist zumindest ein gutes Zeichen, dass sie sich online nicht ignorieren. Insider warnen allerdings davor, zu viel in Liams Netz-Auftritt zu interpretieren. Er soll den Kurznachrichtendienst angeblich nur dafür nutzen, Filme zu promoten.