Dschungelcamp-SpecialDschungelcamp-Special

Einbruch! Helmut Berger wurde alles geklaut

'Die Stücke hatten für mich einen hohen ideellen Wert'

Schon wieder ein riesiges Pech für Helmut Berger, 69: Nachdem der Schauspieler im Januar von einem Jugendlichen angegriffen wurde, wurde nun in seiner Salzburger Wohnung eingebrochen. Wie die "Bild" berichtet, beläuft sich der Schaden laut Berger auf 1 Million Euro. Zum Tatzeitpunkt war er zum Glück auf einem Spaziergang.

Da der ehemalige "Dschungelcamp"-Kandidat keine Hausratsversicherung hat, wird ihm der Schaden nicht ersetzt.

Berger sieht den Diebstahl allerdings nicht so tragisch: "Aber vielleicht ist das ganz gut so. Ich habe keine Lust, immer die Vergangenheit um mich herum zu haben. Für mich zählt nur noch die Zukunft", wird er zitiert.

Dennoch hätten die Gegenstände für ihn einen "hohen ideellen Wert" gehabt. Zwar seien ihm "materielle Dinge egal", aber Erinnerungsstücke an seine Hollywood-Vergangenheit seien eben unersetzlich.

"Ich hatte auf dem Balkon auch noch alte Filme und Poster gelagert, die waren ein Vermögen wert. Alles weg!"