Kristen Stewart dreht bald in Deutschland

Die Schauspielerin verschlägt es bald nach Leipzig und Berlin

Nächste Station: Berlin. "Twilight"-Star Kristen Stewart hat sich eine Rolle in dem Film "Sils Maria" geschnappt. Die Dreharbeiten sollen schon bald starten - und zwar in Deutschland.

"Sils Maria" ist nicht nur eine Gemeinde in der Schweiz, sondern auch ein Drama, das bald in die Kinos kommen soll. Mit von der Partie: Daniel Brühl, Chloë Moretz und Kristen Stewart.

In dem Streifen soll die "Twilight"-Darstellerin die Assistentin der Hauptfigur Maria Enders spielen. Der Plot: Maria, gespielt von Juliette Binoche, ist von der hübschen und jüngeren Kollegin, die von Chloë Moretz gespielt wird, besessen. 

Klingt spannend und ein bisschen spooky. Gedreht werden soll, laut dem Pressematerial der Produktionsfirma "Cab Productions" in Leipzig und Berlin - und zwar schon diesen Sommer!

Wir halten uns bereit und düsen sofort los, wenn sie dann in Deutschland ankommt!