Prinz Harry - Adieu Cressida Bonas, Bonjour Cara Delevingne!

Sie schreiben sich dreckige SMS-Nachrichten

Eigentlich hieß es, Prinz Harry, 28, hätte in Cressida Bonas, 24, endlich eine Frau gefunden, die von seiner Familie - jedoch nicht von Kate Middleton, 31 - akzeptiert wird und die er zum Traualtar führen könnte. Aber nicht doch - der Party-Prinz soll sich von der Blondine schon wieder getrennt haben und turtelt laut dem "LOOK!"-Magazin nun mit dem Model Cara Delevingne.

Die 20-Jährige und Harry sollen sich bei einer Party von seiner Cousine Prinzessin Eugenie, 23, kennengelernt haben. Harry sei augenblicklich angetan gewesen und "schnurstracks" auf sie zugegangen, woraufhin sie den ganzen Abend lang nur noch Augen füreinander gehabt hätten.

"Cara klaute ständig seinen Cowboy-Hut und machte sich über seine Stiefel lustig", berichtet ein Augenzeuge. Der Soldat habe das unglaublich witzig und charmant gefunden - klar, dass Nummern ausgetauscht werden mussten.

"Now" hat auch erfahren, dass sie sich seitdem regelmäßig Nachrichten schreiben. Während Harry nur platonisch flirtet, soll Cara dem Blaublut schlüpfrigere Botschaften zukommen lassen haben. Wir sind gespannt, wie sich diese Freundschaft noch entwickelt!

Cressida Bonas lernte Harry übrigens auch über seine Cousine kennen. Das Königshaus dürfte von Delevingne nicht ganz so begeistert sein wie von der Tänzerin - sie wurde kürzlich mit einem verdächtigen weißen Pulver abgelichtet...