RTL2 schmeißt Ross Antony raus - Er macht jetzt Schlager

'Ross, der Kindergartenboss' muss abgesetzt werden

Armer Ross Antony! Sein Herzensprojekt "Ross, der Kindergartenboss" kam bei den RTL2-Zuschauern überhaupt nicht gut an, sodass sich der Sender gezwungen sah, die Show nach nur drei Folgen abzusetzen. Aber Ross hat schon neue Pläne ...

Der Sänger inspizierte in der Sendung Deutschlands Kindergärten und versuchte, sie besser zu machen. Leider erreichte das Format mit weniger als 6 Prozent Marktangteil nicht die gewünschte Einschaltquote und Ross muss sich daher aus dem TV verabschieden.

Antony nimmt sich aber keine Zwangsauszeit. Auf seinem Facebook-Profil hat er angekündigt, dass er sich jetzt von der Popmusik wegbewegt und sich stattdessen als Schlagersänger versucht. Der 38-jährige Engländer veröffentlicht am 28. Juni sein Album "Meine neue Liebe".

Der ehemalige Bro'Sis-Star interpretiert auf dem Longplayer Schlager-Klassiker wie "Schön ist es auf der Welt zu sein" oder "Eine neue Liebe ist wie ein neues Leben".

Mit "Kettenkarussell" hat er auch seinen ersten eigenen Schlagersong, in dem er sein stressiges Leben als Promi besingt. Eine abgesetzt Show hin oder her - Ross bleibt beschäftigt und das ist auch gut so!

Themen