Amanda Bynes wird Rapperin und will auf Tour gehen

Die Skandalgöre hat große Pläne

Was passiert denn in deinem Oberstübchen?! Amanda Bynes, 27, will nun aller Logik entgegen Rapperin werden und dann mit ihren Songs auf Tour gehen. Kann man noch irgendetwas ernst nehmen, was der ehemalige Kinderstar schreibt?

Das leicht verzerrte Weltbild der Blondine kennen wir ja bereits. Ihre Twitter-Eskalationen gehen um die Welt. Zuletzt machte sie sich über die "Hässlichkeit" ihres Vaters lustig. Sowieso ist jeder Mensch in ihren Augen "ugly".

Unglaubliche Aussagen lassen Promis Woche für Woche für den gefallenen Kinderstar beten. Sie solle endlich zur Vernunft kommen. Doch Amanda findet sich selbst völlig normal - alle anderen sind die "Hater".

Letzten Monat kündigte sie im selben Tweet gleich zwei neue Vorhaben an: Sich die Nase (nochmal) operieren zu lassen und ihre neue Karriere als "Sängerin/Rapperin". Das kann ja nur ein Scherz sein, dachten sich viele.

Doch auch Wochen später hält die mental abgeschlagene Bynes fest an ihren Plänen. So twittert sie heute: "Ich freue mich so mein Album aufzunehmen und auf Tour zu gehen" Kann's nicht erwarten euch alle bei meinen Konzerten zu sehen!"

Hat sich also tatsächlich jemand gefunden, der es für eine Superidee hält, mit der 27-Jährigen ein Rap-Album aufzunehmen? Das wird uns Amanda bestimmt bald auf Twitter zeigen.

Themen