Kristen Stewart fühlt sich von Katy Perry betrogen

Nach der Trennung von Rob verbringt sie nur noch Zeit mit ihm

Eisige Stimmung zwischen Kristen Stewart, 23, und Katy Perry. Wir erinnern uns: Eigentlich waren die Schauspielerin und die Sängerin mal gute Freundinnen. Seit der Trennung von Robert Pattinson im vergangenen Monat hängt Katy, 27,  aber lieber mit ihrem Ex ab.

Kristen scheint hingegen abgeschrieben. Nun soll der "Twilight"-Star richtig enttäuscht sein. Ein Insider verriet, dass sich Kristen "unglaublich down und betrogen fühle", insbesondere als Gerüchte aufkamen, Robert und Katy verbinde mehr als bloß Freundschaft. 

Vor Kurzem erst wurde berichtet, dass Katy ihrem Freund sogar dazu geraten haben soll, mit Kristen Schluss zu machen, nachdem sie ihn im letzten Sommer mit dem Produzenten Rupert Sanders betrog.

Kristen soll derweil immer noch hoffen, dass ihr Ex zu ihr zurückkehrt. Die Quelle verrät weiter: "Sie versucht ihn immer noch zu erreichen und herauszufunden, was er treibt, aber er lässt sie abblitzen. Rob antwortet ihr nicht."