Simone Thomalla und Rudi Assauer getrennt

Liebes-Aus nach acht Jahren

Schauspielerin Simone Thomalla und Fußballmanager Rudi Assauer haben sich überraschend getrennt. Nach acht Jahren Beziehung möchten sie in Zukunft lieber getrennte Wege gehen.

Sie gehörten zu den Traumpaaren Deutschlands - sie, die beliebte Leipziger "Tatort"-Kommissarin und er, der ruppige Ex-Manager des Fußballvereins Schalke 04. Doch das prickelnde Feuer zwischen von Simone Thomalla und Rudi Assauer ist offenbar endgültig erloschen. Wie die "Bild"-Zeitung heute berichtet, ist Thomalla bereits aus der gemeinsamen Wohnung in Gelsenkirchen ausgezogen und hat sich eine neue Bleibe in Berlin besorgt. Ihre Beziehung zu dem 21 Jahre älteren Rudi soll schon seit einigen Monaten gekriselt haben.

Beide hatten sich im April 2000 bei einem Klitschko-Boxkampf kennen- und lieben gelernt. Doch nach dem privaten Aus, dürfte wohl auch die geschäftliche Beziehung des Paares beendet sein: Eine weitere Bier-Werbung für die Firma Veltins ist vorerst nicht geplant.