Jenny Elvers-Elbertzhagen bekommt Hilfe von Ex Alex Jolig

Mit dem 'Big Brother'-Star hat die Blondine einen Sohn

Das Aus ihrer Ehe traf Jenny Elvers-Elbertzhagen, 41, in der schwersten Zeit ihres Lebens besonders hart. Erst vor wenigen Monaten machte die Schauspielerin ihre Alkoholsucht öffentlich. Jetzt steht ihr ausgrechnet Ex Alexander Jolig, 50, zur Seite.

Nach dem Alkoholentzug beginnt für Jenny wahrscheinlich ein komplett neuer Lebensabschnitt, der aber auch nicht ganz leicht wird. Schließlich stellt sich erst jetzt wieder der Alltag ein - ein Szenario vor dem sich wohl jeder Abhängige fürchtet.

Um ihr diese Zeit so angenehm wie möglich zu machen, unterstützt besonders Ex-"Big Brother"-Kandidat Alex, der Vater von Jennys Sohn Paul, 12, seine ehemalige Lebensgefährtin. Auch Alex' Ehefrau versteht sich sehr gut mit der TV-Blondine. Ausgerechnet die Familie des Ex' bedeutet für Jenny zurzeit Liebe und Geborgenheit.

"Ich habe mit Jenny, meinem Sohn, meiner Tochter, meiner Frau Brit und den Hunden die Pfingstferien in Österreich verbracht," berichtet Alex gegenüber "Bunte".

Zur Krise, die die Moderatorin gerade durchlebt und sich auch gesundheitlich auswirkt, sagt Alex: "Es ist keine leichte Sache. Es ist ein Weg, der steinig ist. Aber wir - also meine Frau und ich - reichen ihr vier helfende Hände. Wir sind für sie da und unterstützen sie. In letzter Zeit ist der Kontakt noch enger geworden."

Toll, dass Jenny in dieser Zeit auf gute Freunde bauen kann!