West wich Kim Kardashian bei Geburt nicht von der Seite

'Es geht ihnen großartig!'

Am 15. Juni sind Kim Kardashian, 32, und Kanye West, 36, fünf Wochen früher als erwartet Eltern einer Tochter geworden.

Als  die Wehen am Freitag zuvor einsetzten, wich der Rapper seiner Verlobten für keine Sekunde von der Seite. Auch den Auftritt auf einer Listening Party für sein kommendes Album "Yeezus" hing der Musiker an den Nagel, um das TV-Sternchen während der entscheidenden Stunden zu unterstützen.

Trotz des verfrühten Geburtstermins sind Mutter und Kind wohlauf. Ein Insider verriet, dass Kanye nichts davon hätte abhalten können, die Geburt seines ersten Kindes mitzuerleben.

"Natürlich war Kanye bei Kim, als sie ins Krankenhaus eingeliefert wurde, um das Baby zu bekommen. [...] Es geht ihnen allen großartig!"