Ex-'DSDS'-Sternchen Fabienne Rothe bangt ums Augenlicht

Die Blondine erlitt eine Netzhautablösung

In der neunten Staffel von "Deutschland sucht den Superstar" war Fabienne Rothe, 17, das süße Küken und kämpfte sich auf den vierten Platz. Jetzt muss sich Fabienne um etwas ganz anderes sorgen...

Denn die hübsche Blondine konnte von einen auf den anderen Tag plötzlich nicht mehr gut sehen. Am Montag erklärte Fabienne das ganze Dilemma via Facebook:

"Morgen werde ich operiert, denn ich habe auf meinem rechten Auge im oberen Bereich mein Augenlicht verloren. Die Netzhaut hat sich abgelöst."

Was für ein Albtraum! Solch eine Netzhautablösung kommt nur mit 0,01 %iger Wahrscheinlichkeit vor und kann richtig tückisch sein: Bei verspäteter Behandlung können die Patienten ihr Augenlicht gänzlich verlieren.

Doch der Ex-"DSDS"-Kandidatin scheint es bereits besser zu gehen. So schrieb Fabiennes Mutter im Namen ihrer Tochter:

"Fabienne hat die OP gut überstanden und sie fühlt sich gut [...] Aufgrund der schnellen Erkennung und Fabi´s Selbsteinschätzung, dass etwas nicht in Ordnung sei, konnte schnell und richtig gehandelt werden."

Wir wünschen der Sängerin gute Besserung!