Kate Middleton - Geburt in selber Klinik wie Diana

Ihr Baby wird dort geboren, wo William und Harry zur Welt kamen

Nur noch wenige Wochen sind es, bis der royale Nachwuchs im Hause Windsor erwartet wird. Das Geschlecht des Sprosses ist zwar noch nicht bekannt, dafür wurde jetzt öffentlich gemacht: Herzogin Kate, 31, wird im selben Krankenhaus wie die verstorbene Prinzessin Diana, †36, gebären.

Ein Sprecher des "Clarence House", wo Prince Charles mit seiner Frau Camilla residiert, bestätigte jetzt gegenüber der Presse, dass die Herzogin von Cambridge im "St. Mary's Hospital" in Paddington ihr Kind zur Welt bringen wird. Dort wurden auch William und Harry geboren.

Der Thronerbe wird im "Lindo" Flügel des Krankenhauses zur Welt kommen, eine Privateinrichtung. Die Suite beinhaltet ein Bett, eine Lounge, Fernsehen, Wi-Fi einen Safe und einen Kühlschrank.

Der ehemalige Gynäkologe der Queen, Doctor Marcus Setchell, 69, wird extra aus seiner Rente zurückkehren, um die Geburt zu beaufsichtigen - das bestätigte Williams Sprecher Ed Perkins.

Prinz William will ein vorbildlicher Papa sein und nimmt sich nach der Geburt zwei Wochen Vaterschaftsurlaub von seiner Militärbasis in Wales, um mit Kate und dem Baby zusammen zu sein.

Die Pressemitteilung hat weitherin einmal mehr klar gemacht, dass William und Kate das Geschlecht des Babys absichtlich nicht erfahren wollten und sich überraschen lassen.

Auf was hoffen Sie - Prinz oder Prinzessin?