Johnny Depp ist fast blind

Der Schauspieler kann auf einem Auge kaum etwas sehen

Schock! Hollywood-Beau Johnny Depp ist fast blind. Wie jetzt bekannt wurde, leidet der 50-Jährige schon seit seiner Geburt an einem Sehfehler auf dem linken Auge.

Im Interview mit dem "Rolling Stone" berichtete der "Alice im Wunderland"-Star, dass er "blind wie ein Maulwurf" sei.

Seine bunten Brillengläser, die Depp zu seinem Markenzeichen gemacht hat, sind also nicht nur ein cooles Accessoire - sondern mehr als notwendig:

"Alles ist einfach sehr, sehr verschwommen. Ich habe noch niemals klar gesehen", so der Ex von Vanessa Paradis weiter.

Auch mit der einen oder anderen Rolle hatte er so manchmal seine Schwierigkeiten:

"Wenn ich einen Charakter spielte, der keine Brille benötigte, dann konnte ich nur bis zu meiner Nasenspitze sehen."

Seiner ruhmreichen Karriere hat der Sehfehler bisher allerdings nicht geschadet - gottseidank!

Themen