Die Reaktionen der Stars zum Tod von James Gandolfini

Trauer in Hollywood

James Gandolfini ist an einem Herzinfarkt gestorben Mit Susan Sarandon drehte James noch Rose McGowan postete dieses Bild mit James Auch Olivia Wild ist erschüttert

Es war ein Schock für alle Fans der "Sopranos" und die Berühmtheiten in Hollywood: James Gandolfini ist mit nur 51 Jahren an einem Herzinfarkt gestorben. Nun äußern sich viele Stars zu dem plötzlichen Ableben.

Via Twitter zeigen sich viele A-Promis bestürzt. Einige Celebrities kannten den TV-Schauspieler persönlich und haben schöne Erinnerungen an James.

So schreibt Filmikone Susan Sarandon, 66: "Ich bin so traurig James Gandolfini zu verlieren. Einer der süßesten, lustigsten, großzügigsten Schauspieler, mit denen ich je gearbeitet habe. Ich sende Gebete zu seiner Familie."

Rose McGowan, 39, die mit James in einem freundschaftlichen Verhältnis stand, postete ein tolles Bild der beiden und drückte ihre Trauer aus: "Ich bin untröstlich wegen James Gandolfini. Er war ein sanfter Riese und ein großartiger Mensch. Ich liebe dieses Bild, ich liebte ihn."

Auch Olivia Wilde, 29, kann sich an die Arbeit mit James zurückerinnern: "James Gandolfini war ein einzigartiger, lustiger, wunderbarer Kerl. Ich bin so glücklich, mit ihm gearbeitet zu haben. Ich sende Liebe an seine Familie. So ein trauriger, trauriger Tag."

R.I.P., James!