Jörn Schlönvoigt - Sport statt Liebe

Der Soap-Star ernährt sich gesund und macht viel Fitness

Das Liebes-Aus mit Kollegin Sila Sahin, 27, die angeblich schon wieder einen Neuen hat, traf Jörn Schlönvoigt, 26, sicherlich hart. Doch der "GZSZ"-Star lässt sich deswegen nicht gehen -  im Gegenteil.

Viele Menschen, die Liebeskummer haben, neigen dazu, sich in Schokolade, Eis und Chips zu vergraben. Das Resultat: Nicht nur die Seele leidet, auch der Körper muss den Emotions-Umschwung verkraften.

Ganz anders händelt das Soap-Schauspieler Jörn. Auf seinem täglichen Programm stehen seit Wochen ausgewogene Ernährung und viel Fitness.

Gegenüber "Bild" verrät der 26-Jährige: "Ich habe noch nie weniger gegessen als jetzt. So habe ich den Kopf und das Herz frei bekommen." Und dieses harte Training kann sich sehen lassen: Jörn hat deutlich an Muskelmasse zugelegt.

"Dreimal die Woche eine Stunde Sport. Liegestütze, Laufband, Sit-Ups, Schwimmen und ein bisschen Krafttraining. Also ganz klassisch", zählt Jörn seine Sport-Einheiten auf.

Trotz der körperlichen und geistigen Anstrengungen, fällt das Resümee positiv aus. Jörn ist mit seinem Körper jetzt rundum zufrieden: "Ich fühle mich so einfach besser. Jeder kann das erreichen, man muss es einfach nur wollen."