Kein Scherz! Kim Kardashians & Kanyes Baby heißt North West

'Sie werden sie kurz Nori nennen', plaudert ein Informant aus

Die spinnen doch, die Kardashians! Eigentlich hatten wir das schon seit Monaten kursierende Gerücht, Kim Kardashian, 32, und Kanye West, 36, könnten ihr Kind North, also North West, nennen, für einen schlechten Scherz gehalten. Doch offenbar meinen es der Reality-TV-Star und der Rapper bitter ernst!

Denn dass die die zwei Stars ihr erstes gemeinsames Kind nach der Himmelsrichtung "Norden" benennen wollen, wurde nun von einem Bericht der Zeitschrift "Us Weekly" bestätigt. Laut einem Nahestehenden stünde der Name bereits auf der Geburtsurkunde! OMG.

Einen Spitznamen hat der Promi-Nachwuchs, der fünf Wochen zu früh zur Welt kam, angeblich auch schon: "Sie werden sie kurz Nori nennen", verrät der Informant.

Zuvor hieß es, dass das Baby der Reality-TV-Darstellerin und des Rappers - ganz in der Tradition vom Kardashian-Clan - einen Namen mit 'K' am Anfang trage. Ein vermeintlicher Insider aus Familienkreisen behauptete, die Kleine hieße Kaidence Donda - wobei der zweite Vorname Wests verstorbener Mutter Tribut zollen sollte.

Das Licht der Welt erblickte North West am 15. Juni in Los Angeles. Wie ein Vertrauter der frischgebackenen Eltern enthüllt geht es "allen großartig".

Zudem heißt es, dass vor allem der Vater des Kindes von seinem Spross angetan sei: "Das Baby ist so süß. Kanye ist verliebt. Eigentlich sollte das Baby am 12. Juli zur Welt kommen - dem Geburtstag von Kanyes Mutter. Das hat sein Herz erwärmt."

Wir sind jedenfalls gespannt, ob das Kind nun WIRKLICH North West heißt. Denn dann ist es offiziell: Die spinnen, die Kardashians!