One Direction zeigen ihre Unterhosen bei Jimmy Kimmel

In dem lustigen Clip spielen die Jungs gegeneinander

Die Jungs von One Direction haben bei Jimmy Kimmel rumgealbert Niall und Louis haben sich Mühe gegeben... ...dann aber doch gegen Harry, Liam und Zayn verloren

Die Boys von One Direction sind sich für keinen Ulk zu schade - das haben sie wieder mal bei "Jimmy Kimmel Live" bewiesen. Zwischen den Jungs gab es einen Contest - und um den zu gewinnen mussten sie ziemlich lustige Aufgaben bewältigen.

Der Moderator, 45, ist ja mittlerweile dafür bekannt, Promis zu allerlei Blödeleien überreden zu können. One Direction wollten sich seine Idee auch nicht entgehen lassen: Zwei Teams sollten per Skype-Schalte aus zwei verschiedenen Garderoben gegeneinander antreten.

Das eine Team besteht aus Harry Styles, 19, Zayn Malik, 20, und Liam Payne, 19. Im anderen waren Niall Horan, 19 und Louis Tomlinson 21.

Beide Gruppen haben zeitgleich Aufgaben bekommen und wer diese am besten löste bekam einen Punkt. Dabei zeigten die Jungs eine Menge Humor und gaben sich auch wirklich Mühe.

Sie musste sich zum Beispiel einen Bart aus Zahnpasta machen oder den amerikanischen Akzent imitieren. Das Highlight kommt jedoch am Ende des Clips als Harry sich bis zur Unterhose auszieht und damit den entscheidenen Punkt für sein Team holt. Aber darin hat er ja Erfahrung.

Als Preis erhielten die drei als "noble Geste" Keuschheitsringe von Jimmy. War natürlich alles nur ein Scherz.

Es ist erfrischend zu sehen, dass so junge Weltstars immer noch albern sein können.

 

Themen