Kim Kardashian – Ist 'North' doch nicht der Babyname?

Im März bestritt das It-Girl, dass der Name zur Auswahl steht

Muss man das verstehen? In einem Interview im März mit Talk-Master Jay Leno, lachte Kim Kardashian, als er sie fragte, ob der Name "North" auf der Liste der möglichen Babynamen stehe. 

"Es gibt so viele Gerüchte. Das ist nicht wahr. Das (North) ist kein Name auf der Liste," so die 32-Jährige.

Dafür schwärmte sie für einen anderen Namen, der das Ganze nicht weniger nach "verrückte Promi-Kinder-Namen" aussehen lässt: "Ich mag den Namen Easton. Das wäre ja ähnlich wie North. Ich denke der wäre süß."

Zwar gab es offensichtlich einen Sinneswandel in puncto Namensvergabe, denn ihr Baby soll nun "North" heißen, offiziell wurde das jedoch noch nicht bestätigt.

Aber schaut euch das Interview einfach selbst an: