Brangelina: Bodyguard will auspacken

Enthüllungsbuch geplant

Harte Zeiten und viele unliebsame Schlagzeilen könnten bald auf Hollywood-Traumpaar Angelina Jolie und Brad Pitt zukommen. Ihr langjähriger Bodyguard Mickey Brett will ein Buch schreiben und über das Leben der Star so richtig auspacken.

"In diesem Buch sage ich alles", zitiert die amerikanische Zeitschrift "Intouch" den Ex-Leibwächter. Und Mickey Brett ist sich sicher, dass er mit seinem Skandalbuch sogar die Beziehung von Jolie und Pitt gefährden könnte. So verriet er bereits der Presse, dass Jolie ihren Lebensgefährten mehrfach betrogen haben soll. Eine pikante Behauptung... Aber der Ex-Bodyguard sollte ja wissen, mit wem er sich da anlegt. Schließlich hat er bereits mehrere Jahre für Jolie und Pitt gearbeitet, bevor er von den Schauspielerin im letzten Jahr vor die Tür gesetzt wurde. 2006 reiste er mit Pitt und Jolie noch nach Namibia und drohte allen Paparazzi vor Ort: "Wenn ich jemanden finde, der Fotos von Jolie macht, dann werde ich ihn verdammt noch mal in kleine Stücke hauen. Ich scherze nicht. Ich werde jemanden ins Krankenhaus bringen. Sagt das euren Freunden.”

Heute hat er offensichtlich die Seite gewechselt und kämpft unerbittlich gegen seine ehemaligen Arbeitgeber. Aber warum? Sind seine plötzlichen Buchpläne etwa eine gemeine Aktion aus Rache? Hört sich ganz danach an...