Kim Kardashian und Kanye West sind verlobt

Nach der Geburt ihrer Tochter folgt die schnelle Hochzeit in Paris

Steht schon sehr bald die nächste XXL-Promi-Hochzeit an? Laut mehrerer US-Medienberichte schon. Denn nach der Geburt ihrer Tochter North West vor einer Woche haben sich Kim Kardashian, 32, und Kanye West, 36, angeblich schon verlobt.

Bereits vor einigen Tagen wurde über eine baldige Hochzeit spekuliert - nun soll Kanye seiner Kim die Frage aller Fragen gestellt haben.

Und jetzt geht alles ganz schnell - schon in diesem September soll geheiratet werden. Aber bitte keine „normale“ Los-Angeles-Hochzeit - es soll natürlich richtig krachen! Und zwar in der Stadt der Liebe, in Paris.

Und auch mit dem Ring hat Rapper Kanye West nicht gegeizt. Angeblich habe er seiner Freundin zur Geburt der Tochter „Nori“ ein 590.000 Euro teures Diamant-Armband mit schwarzen Tiger-Streifen geschenkt. Ein Zeichen seiner Liebe.

"Kanye ist jetzt sogar noch verliebter in Kim als je zuvor und sie können es kaum erwarten, zu heiraten", hat ein Nahestehender bereits ausgeplaudert.

Kim wäre nach ihrer Scheidung von Kris Humphries zumindest nun wieder bereit zu heiraten.

Offizielle Statements zur Hochzeit gibt es bisher zwar noch nicht - doch wirklich wundern würde uns das bei diesem Paar irgendwie nicht ...