Monica Ivancan - 'Meine Tochter sah aus wie ein Eskimo'

In der kleinen Familie fällt der Apfel weit vom Stamm

Seit Mai diesen Jahres ist im Leben von Monica Ivancan, 34, vieles anders. Ihre kleine Tochter Rosa stellt alles auf den Kopf. Doch zu Anfang musste sich Monica an ihren Anblick gewöhnen...

Denn die kleine Rosa sieht ihrer Mama gar nicht ähnlich. Auf Facebook postete die Moderatorin ein tolles Bild von ihrer Kleinen, das in einem Zeitungsartikel gedruckt wurde.

Dazu schreibt Monica: "Hallo liebe Freunde, heute zeige ich meinen kleinen Schatz mal öffentlich. Das bleibt aber eine Ausnahme. Ich bin aber so voller Mutterstolz, dass das jetzt mal sein musste!"

Und man erkennt: Rosa sieht irgendwie anders aus. Gar nicht so, wie man sie sich bei Monicas blondem und hellhäutigem Aussehen vorgestellt hätte. Trotzdem: Rosa ist einfach zuckersüß!

Monica selbst berichtet, dass sie sich am Anfang ganz schön erschrocken hat. Gegenüber "Bild am Sonntag" gesteht die Schöne:

"Als ich sie sah dachte ich: Was, das soll mein Kind sein? Da lag so ein dunkles, wuscheliges Wesen und ich war wirklich überrascht und erstaunt. Sie sah aus wie ein Eskimo..."

Heute ist die 34-Jährige allerdings überglücklich mit ihrem knuffigen Töchterchen und Lebensgefährte Christian.