Bizarrer Anblick– Justin Theroux mit einem toten Hund im Arm

Was ist denn hier los?!

Ohje, so richtig glücklich sieht Justin Theroux hier aber nicht aus. Ein toter Hund in den Armen scheint dem 41-Jährigen das Pipi in die Augen zu treiben…

Ein bizarrer Anblick ist das zwar schon, aber hat der Verlobte von Jennifer Aniston, 44, etwa seinen besten Freund verloren?

Langsam schlendert Theroux mit dem toten Körper des Vierbeiners durch die Gegend, sein Gesicht schreit förmlich nach dem Schmerz des Verlustes.

Aber hier die Entwarnung: Der tote Hund ist eine Attrappe. Für seinen neuen Film "The Leftovers" shootet Justin derzeit in Queens.

Dass es in dem Film ganz schön traurig zugehen wird, kann hier wohl schon gesagt werden…