Rebecca Mir zu dick für Paris

Sie freut sich auf die Fashion Week in Berlin

Wenn der Magerwahn zu weit geht: Rebecca Mir soll bei Größe 36 'zu dick' sein Rebecca lässt sich die Laune nicht verderben Paris entgeht ein wandelbares Model

Rebecca Mir hat bei einer Größe von1,79 m die Traummaße von 88 - 64 - 90. Damit ist die ehemalige "Germany's Next Topmodel"-Kandidatin für die Pariser Laufstege trotzdem zu dick. In einem Interview mit RTL sprach die 21-Jährige über das krankhafte Schönheitsideal der Modebranche.

"Ich bin halt groß, ich habe lange dünne Beine, aber im Gegensatz zu den Models in Paris ist das wirklich gar nichts. Also sie haben da Size Zero und das ist 32 - da habe ich zwei Großen größer", sagt das hübsche Model und hält eine Jeans in der Magergröße an ihr eigenes Bein - deutlich sieht man, dass da noch einmal die Hälfte von Beccas Bein reinpassen würde.

Mir lässt sich von dem Magerwahn nicht beeindrucken. Auf Facebook freut sie sich auf die Berliner Fashion Week und "..auch auf Designer, die nicht Size-Zero nehmen." Richtig so!

Für Rebecca läuft es derzeit rund. Neben der erfolgreichen Modelkarriere hat sie sich auch ein erfolgreiches Standbein als Moderatorin geschaffen und einen ersten Ausflug in die Schauspielerei gewagt.