'Terminator 3'-Star Nick Stahl mit Crystal Meth verhaftet

Erst vor einer Woche war er in der Psychiatrie!

"Terminator 3"-Star Nick Stahl kann einen weiteren Skandal in seinen Lebenslauf schreiben. Nachdem er im Dezember 2012 öffentlich masturbierte, wurde in nun mit der gefährlichen Droge Crystal Meth erwischt - dabei wurde er erst am 18. Juni unfreiwillig in eine psychiatrische Klinik eingeliefert!

Wie der Online-Nachrichtendienst "TMZ" berichtet, schnappten Polizisten den 33-Jährigen und drei weitere Personen, während sie die Droge in einem Motel in Hollywood konsumierten.

Seit dem vergangenen Jahr macht der Schauspieler nur noch negative Schlagzeilen. Er verschwand mehrfach spurlos und ließ dann seine Alkoholabhängigkeit in einer Entzugsklinik behandeln.